Grecotel

Mit Luxus zur Nummer eins

Mit 32 Luxushotels in allen Teilen Griechenlands, mehr als 12.000 Betten und mehr als 6000 Angestellten ist Grecotel heute der größte griechische Arbeitgeber im Hotelgewerbe und die größte Hotelkette des Landes.

Die Vier- und Fünf-Sterne-Hotels der Grecotel Resorts finden sich auf Kreta, Korfu, Chalkidiki, dem Westpeloponnes, auf Rhodos, Mykonos und Kos, an der Athenischen Riviera sowie in Athen, Larissa und Alexandroupolis.

2018 hat die Grecotel-Gruppe mit einem Investitionsprogramm im Umfang von 42 Millionen Euro noch einmal mächtig nachgelegt. Fünf luxuriöse Anlagen in vier wichtigen griechischen Destinationen wurden bei dieser Gelegenheit auf die Ansprüche des modernen Luxustourismus hin überarbeitet. Dabei sind 780 neue Zimmertypen entstanden, außerdem wurden nicht weniger als 40 Speiseräume renoviert und mehr als 150.000 Quadratmeter Außenflächen neu gestaltet.

Im neuen Glanz erstrahlen die Luxus-Hotelanlagen Corfu Imperial Grecotel Exclusive Resort und Daphnila Bay Dassia Grecotel LUX ME Resort, ebenfalls auf Korfu, sowie Casa Marron Grecotel All Inclusive Resort (vormals Lakopetra Beach) auf dem Peloponnes, Pella Beach Grecotel Family Resort auf der Chalkidiki-Halbinsel und Rhodos Royal Grecotel All Inclusive Resort.

Der aktuelle Kurs der Grecotel widmet sich ganz den drei Grecotel Resorts auf der privaten Halbinsel Kommeno im exklusivsten Teil von Korfu: Grecotel Corfu Imperial, LUX ME Daphnila Bay Dassia und Grecotel Eva Palace.

Facts & Figures Grecotel

Hotelanlagen: 32
Kapazität: 12.500
Betten Mice: 10 Kongresszentren und 60 Tagungsräume
Wellness: 3 Thalassotherapie-Zentren
Gastronomie: 200 Restaurants und Bars
Website: www.grecotel.com
Partnerprogramm für Reisebüros: Grecotel Counter Club

 
Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten