Arizona

Unvergessliche Abenteuer und Erlebnisse

Natürlich darf der Grand Canyon auf keiner Reiseroute durch Arizona fehlen, aber er ist bei weitem nicht der einzige Grund, den vielseitigen Bundesstaat im Südwesten der USA zu besuchen. Warum, erfährst du hier in fünf kompakten Kursen!

Eine wichtige Information vorab: Ab dem 18. Mai fliegt Condor nonstop von Frankfurt nach Phoenix – schneller ist der Grand Canyon State von Deutschland aus nicht zu erreichen.

Neben 21 Nationalparks und Monumenten gibt es in Arizona 22 souveräne Ureinwohnerstämme, 45 National Historic Landmarks, die erste UNESCO City of Gastronomy der USA und zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten. Genauso abwechslungsreich zeigt sich auch die Natur: Abseits von roten Felsen, weiten Canyons und riesigen Kakteen, können Besucher auch Wildwasserflüsse, schneebedeckte Berggipfel, Pinienwälder, blaue Seen und den sternenklaren Nachthimmel entdecken.

Foto: Discover Flagstaff

In Arizona ist es leicht, Naturerlebnisse mit Stadterkundungen zu verbinden. Touren zu einigen der schönsten Destinationen des Bundesstaats lassen sich leicht mit Kunst-, Kultur- und Kulinarik-Erlebnissen, aber auch Outdoor-Abenteuern oder Aktivitäten mit jeder Menge Wildwest-Flair kombinieren. Beste Startpunkte dafür sind die Hauptstadt-Metropole Phoenix, aber auch kleinere Orte entlang der legendären Route 66 oder inmitten bewaldeter Berge namens Prescott, Williams oder Flagstaff.

Arizona von A bis Z

  • Anreise: Drehkreuz ist der Phoenix Sky Harbor International Airport (PHX). Die Flugdauer ab Frankfurt beträgt etwa 12 Stunden.
  • Einreise: mit gültigem Reisepass und elektronischer Einreiseerlaubnis (ESTA) oder Visum.
  • Einwohner: Rund 7.15 Millionen
  • Fläche: 295.254 km² und damit fast so groß wie Deutschland.
  • Hauptstadt: Phoenix (1,6 Mio. Einwohner).
  • Höchster Punkt: 3851 m (Humphreys Peak in den San Francisco Peaks)
  • Klima: Trockenes Wüsten- und Halbwüstenklima mit milden Wintern und heißen Sommern.
  • Lage: Im Südwesten der USA. Arizona grenzt im Süden an Mexiko, im Südwesten an Kalifornien, im Nordwesten an Nevada, im Norden an Utah, im Nordosten an Colorado und im Osten an New Mexico.
  • Landschaft: Von Wüste bis Berge
  • Zeitunterschied: MEZ minus 8 Stunden (In Arizona gibt es keine Unterscheidung zwischen Sommer- und Winterzeit.)

Preisverlosung
Visit Phoenix spendiert unter allen erfolgreichen Absolventen der Arizona-Schulung ein prall gefülltes Goodie Bag.
mehr
Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bescheren die Tourismusämter von Williams und Prescott aus Arizona: Sie verlosen mehrere Übernachtungen, Gutscheine und vieles mehr.
mehr
Wenn das keine zusätzliche Motivation ist: Als Hauptpreis verlost das Arizona Office of Tourism einen Platz für den Fam Trip 2025.
mehr
Kontakt
Arizona Office of Tourism
Arizona Office of Tourism
Simone Kreckel (Senior Account Manager)
c/o TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Erkrather Straße 401
40231 Düsseldorf

Tel.: 0211-86 84 25 86
E-Mail: s.kreckel@travelmarketing.de
Webseite: www.visitarizona.com
Social Media