Crystal River

Naturoase für Mensch und Tier

Schnorcheln mit sanften Seekühen, Paddeln durch unberührte Natur und Touren auf dem längsten Radwanderweg Floridas, seltene Vögel beobachten, Jakobsmuscheln fangen und idyllische kleine Orte entdecken: Crystal River in Florida verzaubert seine Gäste und entführt sie in eine andere Welt.

Den Seekühen in die Augen schauen

Sie sind das Wahrzeichen von Crystal River, die sanften grauen Manatis (Rundschwanzseekühe). Und nur hier ist es erlaubt, mit ihnen zu schwimmen. Wie nahe die einzigartigen Wesen den Menschen dabei kommen, entscheiden die Tiere selbst. Mit Ruhe und Geduld kann man ihnen aber nicht selten tief in die gutmütigen Knopfaugen sehen. Im Unterwasserobservatorium im Homossa Springs Wildlife State Park begegnen die Besucher ebenfalls vielen Manatis – ohne selbst ins Wasser gehen zu müssen: Die Seekühe werden dort aufgenommen und gepflegt, wenn sie ausgesetzt oder verletzt gefunden wurden. Zahlreiche Flamingos, Pumas und viele Vogelarten haben ebenfalls in diesem meistbesuchten State Park Floridas ihre neue, sichere Heimat gefunden.

Mit Kanu oder Kajak in die Wildnis

Ob auf dem Rainbow River, dem Chassahowitzka River, dem Withlacoochee River oder auf dem Tsala Apopka Lake – mit Kanus und Kajaks gleiten Entdecker vorbei an dicht bewachsenen Ufern und begegnen dabei seltenen Vögeln, Schildkröten und Flussottern. Nur auf dem Wasserweg erreichbar sind auch die Three Sister Springs als Teil des Crystal River Wildlife Refuge.
Wer Lust auf eine Zeitreise hat, sollte sich nach Floral City begeben, von den einheimischen liebevoll „Old Florida“ genannt. Denn in der Avenue of Oaks mit ihren majestätischen, moos-bewachsenen Baumkronen scheint die Vergangenheit zum Greifen nah. Die historischen Häuser vermitteln den Eindruck einer Gemeinde aus der Zeit der Jahrhundertwende. Auch der beliebte Obstladen von Ferris Grove hat sich mit seinem orange-weiß gestreiften Zeltdach seit 50 Jahren kaum verändert.

Florida mit der Extraportion Genuss

Den Withlacoochee Trail auf zwei Rädern erobern: Es ist der längste und vor allem schönste Radwanderweg Floridas. Der Trail führt am Ufer des Lake Henderson entlang und vorbei am Cooter Pond mit seinen berühmten Promenaden nur wenige Schritte vom Stadtzentrum von Inverness entfernt.

Nach Jakobsmuscheln tauchen: Von Ende Juli bis Ende September können Feinschmecker selbst nach dieser Delikatesse tauchen und sie sich anschließend in einem lokalen Restaurant zubereiten lassen.

Schlemmen, Shoppen und Kultur genießen: Inverness, die größte Stadt im Citrus County, lockt mit vielen Geschäften, Cafés und Restaurants. Einen Besuch lohnt auch das restaurierte Valerie Theater und das Historic Old Courthouse Museum. Und Homosassa hat Urlaubern neben dem Wildlife State Park zahlreiche Restaurants und Bars zu bieten, die ihren Gästen fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte kredenzen.

Kontakt
Nora Kutsche
Discover Crystal River
c/o Lieb Management GmbH
Bavariaring 38 | 80336 Munich | Germany
Tel +49 151 53557386
nora@lieb-management.de
https://www.discovercrystalriverfl.com/