Alabama

Das Herz der Südstaaten

Von den Bergen im Norden bis zu den Traumstränden am Golf von Mexiko: Alabama ist der Inbegriff für die Gastfreundschaft der Südstaaten, ihrer Kultur und der bewegten Geschichte. Von den großen Städten Atlanta, New Orleans, Memphis und Nashville umgeben ist Alabama der Mittelpunkt jeder Südstaatenreise.

Musik & Raumfahrt, Beach Life & Geschichte

Im Nordwesten Alabamas gingen einst Superstars wie Aretha Franklin oder die Rolling Stones in den FAME Recording Studios in Muscle Shoals und im Muscle Shoals Sound Studio in Sheffield ein und aus. Heute werden Führungen angeboten. Huntsville beheimatet das weltweit größte Museum zum Thema Raumfahrt. Ausstellungshighlights des U.S. Space & Rocket Center sind eine Original Saturn-V-Rakete und die Kapsel der Apollo-16-Mission. Der Birmingham Civil Rights District umfasst Schlüsselorte der Bürgerrechtsbewegung und führt zu den Spuren von Martin Luther King Jr. und den Stätten, wo gewaltloser Widerstand die Rassentrennung zu Fall brachte. An Alabamas Golfküste verwöhnen Gulf Shores und Orange Beach ihre Gäste mit fangfrischem Seafood und schneeweißen Strandstränden – nur eine knappe Autostunde von der Hafenstadt Mobile, dem Geburtsort des US-amerikanischen Mardi Gras entfernt.

Alabamas Highlights von Nord nach Süd

The Rocket City USA, Huntsville, ist eine echte Südstaatenschönheit. In ihren historischen Vierteln zieren prächtige Villen die Straßen; über 60 von ihnen haben den Bürgerkrieg überdauert. Das weltweit größte Museum für Motorräder ist das Barber Vintage Motorsports Museum nahe Birmingham mit mehr als 1400 Motorrädern. Feinschmecker finden in den Restaurants der Stadt vollkommenes Glück – Birmingham wird aus gutem Grund der Dinner Table Of The South genannt. Mobile begeistert mit faszinierender Architektur, erstklassigen Naturerlebnissen und Top-Attraktionen wie der USS Alabama, einem Schlachtschiff aus dem Zweiten Weltkrieg, das als Museum in der Mobile Bay vor Anker liegt. 50 Kilometer schneeweiße Sandstrände erwarten Erholungsuchende in Gulf Shores & Orange Beach. Den Tag verbringt man hier relaxed oder sportlich aktiv am Meer. Abends spielt in der legendären Flora-Bama Bar die Musik.

Foto: Chris Granger

Sweet Home Alabama – Get in Touch!

Seit 2016 ist Janin Nachtweh die Account Managerin für Alabama im deutschsprachigen Raum. Auf ihren zahlreichen Reisen in den Südstaat konnte sie allerhand Insider-Wissen sammeln, das sie gern in Webinaren oder auf Anfrage in individuellen Destinationsschulungen mit Euch teilt. In den Fotodatenbanken des Alabama Tourism Department und des Verkehrsbüros für Alabama in Deutschland werdet Ihr garantiert fündig auf der Suche nach passendem Bildmaterial für Euren Katalog, Artikel oder Online-Beitrag. Darüber hinaus findet Ihr auf www.alabama-usa.de deutschsprachige Informationen, Inspirationen und Broschüren. Schaut einfach vorbei und entdeckt Sweet Home Alabama in all seinen Facetten – von den Ausläufern des Appalachen-Gebirges bis an seine schneeweißen Strände am Golf von Mexiko.

Für die Absolventen des Kurses gibt es fünf Cineplex-Kinogutscheine im Wert von 30 Euro zu gewinnen.