Israel

Trendziel Heiliges Land

Ob Städtetrips, Rundreisen, Baden, Wellness, Aktiv- und Kulturreisen, Mietwagentour oder Familienurlaub: Das Staatliche Israelische Verkehrsbüro informiert über die verschiedenen Regionen, Städte und Sehenswürdigkeiten im Heiligen Land.

Israel liegt im östlichen Mittelmeerraum und ist von den meisten Teilen Europas nicht mehr als vier Flugstunden entfernt. Besucher werden hier mit traditioneller Gastfreundschaft begrüßt, die bis in biblische Zeiten zurückgeht. Das Land bietet sonniges Klima, eine große Vielfalt an historischen, archäologischen und religiösen Stätten sowie einen fesselnden Kontrast zwischen Antike und Moderne – bestens zu erleben in Tel Aviv und Jerusalem.

Israel beliebt wie nie zuvor

Mit einem neuen Besucherrekord beendete Israel das Jahr 2017: Mit 3,6 Mio. Gästen aus aller Welt wurde das Ergebnis des Vorjahres um 23 Prozent übertroffen. Das Land zieht auch wieder mehr deutsche Touristen an: 2017 kamen 218.200 Reisende an und verbrachten mindestens eine Nacht dort, das sind mehr als 30 Prozent mehr als im Vorjahr und ein absoluter Besucherrekord.
Auch 2018 lässt sich gut an: So war Deutschland im März zum Beispiel mit 35.200 Touristen (plus 55 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) erstmals der zweitwichtigste Quellmarkt nach den USA.

Mehr noch: Mit dem Allzeithoch der Besucherzahlen vermeldet auch das Hotelgewerbe in Israel neue Rekorde: 2017 stieg die Zahl der Hotelbetten im Land um 53.000 – zwei Prozent mehr als 2016. Bei der Entwicklung neuer Hotelangebote wird die Branche von der Regierung maßgeblich unterstützt und gefördert.

Tel Aviv & Jerusalem: Zwei Städte, eine Reise.

Nach den erfolgreichen Marketing-Aktivitäten 2017 plant das Staatliche Israelische Verkehrsbüro auch für das neue Jahr Aktivitäten zur Vermarktung des Städtereisen-Produkts „Two Cities. One Break“: Jerusalem und Tel Aviv sind zwei Ziele, die sich als Städtereise-Destinationen auf einer Reise optimal ergänzen.

Weiterhin setzt das Staatliche Israelische Verkehrsbüro auf die Zusammenarbeit mit Reisebüros. Wie in den vergangenen Jahren bietet man auch 2018 wieder Schulungsseminare, E-Learnings und andere Formen der Unterstützung für Expedienten in der DACH-Region an.

Foto-Credits: Ministry of Tourism/Noam Chen (4), Dana Friedlander (4), Jorge Novominsky, Dafina Tal

Kontakt

Kontakt

Staatliches Israelisches Verkehrsbüro
Tel. 030-20 39 97 0
Auguste-Viktoria-Str. 74-76
14193 Berlin
E-Mail Info-de@goisrael.gov.il

Go Israel
Citiesbreaks

Facebook 
Instagram
YouTube

 
Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten