Macao
 

Macau

China trifft Portugal

High-Tech-Abenteuer und exquisite Gaumenfreuden, portugiesisches Kolonialflair und chinesischer Lifestyle, Shows der Superlative und traditionelle Märkte: Macaus Mix ist einzigartig.

Maßgeblich beteiligt am Ruhm der Metropole am Perlflussdelta ist das Erbe von 450 Jahren portugiesischer Herrschaft. Macaus Altstadt hat sich sogar für die Auszeichnung als Unesco-Weltkulturerbe qualifiziert. Atemberaubend ist aber auch die Gegenwart: mit futuristischen Attraktionen wie dem Macau Tower, mit Hotels der Superlative, schillerndem Entertainment und preisgekrönten Gourmettempeln. Es gibt also viele gute Gründe für Macau – hier die acht besten auf einen Blick.

1 Kulinarisches Wunderland
Pastelerias (Konditoreien) wie in Portugal, chinesische Teehäuser und Street Food, dazu internationale Spezialitätenrestaurants und aktuell 16 Gourmettempel mit Guide-Michelin-Stern. 2017 hat die Unesco Macau zur „Kreativen Stadt der Gastronomie“ gekürt.

2 Geschichte mit Auszeichnung
Macaus Altstadt (Unesco-Weltkulturerbe) ist reich gesegnet mit Sehenswürdigkeiten – von überwältigenden Kirchen und Tempeln bis zu herrschaftlichen Villen und Bibliotheken.

3 Entertainment mit Wow-Effekt
Vom Bungee-Sprung vom Macau Tower über die putzigen Bären im Panda Pavillon bis zum Macao Science Center mit seinem spektakulären 3D-Planetarium oder den Shows im House of Magic.

4 Perfekt zum Kombinieren
Dank schneller Verkehrsverbindungen ist Hongkong nur einen Katzensprung von Macau entfernt. Und auch ein Abstecher auf Chinas Festland, etwa nach Peking oder Shanghai, ist leicht machbar.

5 Florierende Hotelszene
Nirgendwo sonst in Asien wurden so schnell so viele imposante Hotels von Weltniveau errichtet. Das Angebot reicht von internationalen Fünf-Sterne-Häusern bis zu Pousadas im portugiesischen Stil und preiswerten Hotels oder Hostels.

6 Shopping-Paradiese
Riesige Shopping Malls und exotische Märkte, die weltweit größte Dichte an Luxusboutiquen und die Antiquitätenläden der Altstadt, der Rote Markt als Eldorado für Feinschmecker und die Einkaufsgassen von Taipa Village für Shopping mit China-Flair.

7 Multikulti-Metropole
Alte Festungen und prachtvolle Residenzen, exotische Märkte, prächtige Tempel und Gartenkunst wie in den Bambushainen des Jardin de Lou Lim Leoc: Macaus Mix ist unverwechselbar.

8 Nightlife mit Klasse
Gestylte Bars mit Dachterrasse und Blick auf die Skyline, weltberühmte DJs in Aktion und luxuriöse Clubs im Koloniallook, dazu weltberühmte Kasinos: Wer bietet mehr?



  Portugal plus Asia-Charme: Vorhang auf für Macau.

 
Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten