Stadt der Superlative

Downtown: Wo sich das alte Vegas neu erfindet

Klar, in Downtown Las Vegas gibt es noch das Flair des Spielerparadieses, wie man es aus alten Hollywood-Filmen kennt. Doch in den letzten Jahren wurde das Zentrum stark modernisiert und neu belebt. Vor allem die Fremont Street ist heute ein beliebter und unverzichtbarer Stopp auf jeder Las-Vegas-Reise.

Downtown im Aufwind: Insbesondere die pulsierende Fremont Street wird immer mehr zum Hotspot.
Foto: Las Vegas Convention And Visitors Authority

In der Fußgängerzone Fremont Street Experience reihen sich die klassischen Hotels und Kasinos sowie Restaurants und Bars aneinander. Überdacht werden sie von einem gigantischen 420 Meter langen und 27 Meter breiten LED-Screen (Viva Vision), dem größten der Welt. Die Lichtershow ist ein absolutes Must-See.

Der bei den Locals beliebte Fremont East District ist das Künstlerviertel mit zahlreichen Restaurants, Clubs und Bars sowie dem Container Park, ein Areal voller übereinander gestapelter Transport-Container, in denen sich Start-ups niedergelassen haben und Einheimische viele kleine Restaurants, Shops und Cafés betreiben.

Sportereignisse gucken und dabei in Pools chillen: Stadium Swim im Circa.
Foto: Las Vegas Convention And Visitors Authority

Ein gutes Beispiel für den Aufschwung in Downtown: Mit dem Circa Resort & Casino auf der Fremont Street wurde zum ersten Mal seit 1980 wieder ein komplett neu errichtetes Hotel in Downtown eröffnet – Sportwetten-Stadion und Stadium-Swim-Arena inklusive.

Stadium Swim: Mehr als ein Schwimmbad
Definitiv ein Hingucker im neuen Circa Resorts & Casino ist Stadium Swim, ein glamouröser Pool-Amphitheater inklusive Swim-up-Bars, DJs, Gastronomie- und VIP-Bereich. Zielgruppe sind vor allem Sportfans, denn von den sechs Outdoor-Pools hat man beste Aussichten auf einen riesigen Bildschirm. Größere Gruppen können in einem der Super-Cabanas chillen.

Ein besonderes Highlight in Downtowns vollen Veranstaltungskalender ist das Life is Beautiful Festival. In diesem Jahr (16.-18. September 2022) sind die Arctic Monkeys, Gorillaz und Calvin Harris Headliner.

"Good Food. Good Whiskey. Good Gamble.": das Binion's Hotel Casino in Dowtown.
Foto: Las Vegas Convention And Visitors Authority

Daneben gibt es eine Vielzahl an schillernden Museen: Das Mob Museum befasst sich mit der Mafia-Vergangenheit von Las Vegas. Seit Neuestem besitzt es eine Bar im Stil eines Speakeasy. In diesen „Flüsterkneipen“ wurden in der Zeit der Alkoholprohibition von 1919 bis 1933 illegal Hochprozentiges ausgeschenkt. Sehenswert ist auch das Neon Museum. Hier werden unter freiem Himmel mehr als 200 historische Leuchtreklamen ehemaliger Hotels und Geschäften ausgestellt.

Schweben wie Superman
Mit der Zip- oder Zoomline vom Slot Zilla schweben Abenteuerlustige wie Superman über die Fremont Street. Gigantisch: der neue und weltgrößte LED-Screen.
vorherige Seite
nächste Seite