Italien

Das Land, wo die Zitronen blühen

Der Name Italien ist schon seit Goethes Zeiten so etwas wie ein Glücksversprechen: Die Vorfreude auf süße Sonne, sinnliche Kultur und mediterrane Natur, auf unwiderstehliches Essen und stilvolle Lebensart heizt zuverlässig der Reiselust ein.

Kleine und große Kunststädte bieten nicht nur beeindruckende Kultur, sondern auch viel Flair für entspannte Stadtspaziergänge. Wer es ruhiger mag, findet im Hinterland, aber auch entlang der Küste zahlreiche malerische Borghi, malerische kleine Städte, in denen die Uhren langsamer ticken. Nirgendwo hat sich das ursprüngliche Italien und die traditionelle Küche der Regionen so authentisch erhalten wie hier, jenseits der klassischen Touristenpfade bei einem Road Trip auf einsamen Landstraßen durch malerische Landschaften.

Wem der Sinne nach Action steht, kann sich in den Bergen der Alpen oder des Apennins beim Climbing, Rafting oder Skifahren verausgaben. Wer die Natur liebt und gerne wandert, ist auch in jedem der 25 Nationalparks richtig. Radfahrer schwärmen von tollen Strecken durch die Weinberge, durch idyllische Seenlandschaften oder immer am Meer entlang. Reichlich Auswahl hat Bella Italia mit seiner rund 8000 Kilometer langen Küsten auch Seglern, Surfern und Tauchern zu bieten.

Das Verwöhnprogramm reicht von traditionsreichen Kur- und Wellness-Hotels über Thermalpools und heiße Quellen bis zu duftenden Gärten zum Lustwandeln und Bädern in Naturpools oder im Vulkanschlamm wie auf der Insel Vulcano.

Extra-Tipp: Lust auf Italien macht #listen2Italia, das neue Web-Radio von Visit Italy.

Kontakt
Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Wien
Italienische Zentrale für Tourismus ENIT Wien
Alessandra Abagnato, Verkaufsförderung
Tel. +43 (0)1 505 16 30-15; E-Mail
www.enit.at
www.italia.it 
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Instagram
Youtube