Tripadvisor

Nachhaltige Hotelsuche

Umweltfreundliches Verreisen: Der Metasearcher Tripadvisor klassifiziert künftig Unterkünfte, die sich besonders nachhaltigen Praktiken verschrieben haben.

Eine Dachbegründung sorgt für Punkte
Foto: Tripadvisor

Das sogenannte Green-Leaders-Programm gibt es bereits in den USA, nun können sich Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz dafür bewerben. Tripadvisor zeichnet Hotels und Pensionen mit dem „Öko-Spitzenreiter-Status“ aus und stellt die Unterkünfte prominent auf der Seite dar. Je nachdem, welche grüne Maßnahmen realisiert werden, werden die Hotels in die Kategorien Bronze, Silber, Gold und Platin eingeteilt. Reisenden soll es so möglich sein, einen umweltfreundlichen Urlaub zu planen.

Bei jeder Einreichung werden die Hotels einer Prüfung unterzogen. Untersucht werden unter anderem die Wiederverwendung von Hotelwäsche, Dachbegrünungen, Recycling oder die Bereitstellung von Elektroauto-Ladestationen. Das Programm startete im April 2013 in den USA, inzwischen können sich Häuser aus 19 Märkten bewerben, darunter auch Deutschland.

„Angesichts der Tatsache, dass so viele Reisende die Umweltfreundlichkeit ihrer Urlaubsorte als wichtig bewerten, erzielen Unternehmen, die ihre Nachhaltigkeitspraktiken öffentlich machen, einen Wettbewerbsvorteil“, sagte Jenny Rushmore, Director Responsible Travel bei Tripadvisor. In der Region Deutschland-Österreich-Schweiz hätten sich bereits Kette wie Accor, Marriott oder Hilton entschieden, an dem Programm teilzunehmen.

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten