Trendanalyse

VPR sieht Gruppenreisen anziehen

Der Branchenverband der Paketreise-Veranstalter, der VPR, ermittelt unter seinen Mitgliedern eine unerwartet positive Stimmung für dieses Jahr.

Die Durchführungsquote von Gruppenreisen steigt bei der Mehrzahl der Paketer.
Foto: MAN

Eine Befragung von zwei Drittel der im VPR vereinten Paketer – darunter die wichtigsten Länderspezialisten und Marktführer – lässt aufhorchen. „Insgesamt wird in unserer Analyse deutlich, dass der Gruppentouristik-Markt sich von einer Phase der Stagnation wieder hin zu einem leichten Wachstum bewegt“, sagt die VPR-Vorsitzende Karin Urban. Beim aktuellen Geschäftsergebnis erwarten 41 Prozent der befragten Paketer eine Steigerung und fünf Prozent sogar eine deutliche Steigerung.

„Die Verbreiterung des Kundenstamms bei unseren Mitgliedern schlägt sich in einer erhöhten Anzahl an Aufträgen und erfreulicherweise auch in einer steigenden Anzahl an durchgeführten Reisen nieder“, sagt die Verbandschefin Urban.

Weiterführende Links

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten