Tag der Bustouristik

Vertrieb steht im Mittelpunkt

Das Programm für den kommenden „Tag der Bustouristik“ steht fest. Im Europapark Rust geht es darum, wie der Vertrieb verbessert werden kann.

RDA-Geschäftsführer lädt nach Rust ein.
Foto: Philip Stirm

Wie der RDA mitteilte, steht der Verkauf von Bus- und Gruppenreisen im Fokus das Tages, der am 25. November im Europapark Rust stattfindet. Es soll darum gehen, wie die Zusammenarbeit der mittelständischen, häufig spezialisierten Reiseveranstalter mit ihren Vertriebspartnern optimiert werden kann. Der stationäre Vertrieb über externe Reisebüros und eigene Verkaufsstellen sei nach wie vor der wichtigste Distributionsweg. Trotzdem sollen auch Buchung via Internet und der mobile Vertrieb angesprochen werden.

Anmeldungen werden noch entgegengenommen. Auf dem Tag werden unter anderem sprechen:

  • RDA-Präsident Richard Eberhardt
  • DRV-Präsident Jürgen Büchy
  • Claudia Brözel, Gründungsvorstand des Verbands Internet Vertrieb VIR
  • Achim Steinebach, Geschäftsführer von Amondo
  • Willi Müller, Geschäftsführer von Schmetterling Reisen
  • Oliver Gröpper, Geschäftsführer von Neubauer Reisen
  • Paul Royer, Co-President der Sektion Elsass des französischen Busunternehmerverbandes FNTV

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten