ITB

Drei Webinare im Sommer

Die ITB Academy legt im Juni und Juli drei englischsprachige Webinare zu den Themen Gay/Lesbian-Travel, Online-Bewertungen und Luxushotellerie auf.

Die Bedürfnisse homosexueller Reisender sind Thema eines ITB-Webinars.
Foto: Neckermann

Die drei Seminare dauern jeweils eine Stunde und sind nach Vorab-Registrierung kostenlos. Die Themen sind Fallstudien rund um LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender), die Bedeutung von Kundenbewertungen und Entwicklungen in der Luxushotellerie. Die Seminare werden auf Englisch gehalten.

Am 18. Juni lautet das Thema Gay & Lesbian Tourism. Das Seminar startet um 9.30 Uhr. Die Referenten stellen Fallstudien von Destinationen und touristischen Anbietern vor. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick der 18. LGBT Tourismus-Studie des Unternehmens Community Marketing.

Am 25. Juni um 12 Uhr wird die empirische Studie der Universität Worms zum Thema Kundenbewertungen im Internet präsentiert, die eigens für die ITB Berlin durchgeführt wurde. Es werden Antworten darauf gegeben, wie deutsche Kunden Bewertungen nutzen, Hoteliers in Urlaubsdestinationen mit Bewertungen umgehen und welche Marktposition die wichtigsten Portale einnehmen.

Am 16. Juli ab 11 Uhr stehen die veränderten Ansprüche an die Luxus-Hotellerie im Mittelpunkt. Die Referenten diskutieren mit den Teilnehmern über „The luxury customer journey…a revolution or back to the hospitality roots?“. Gemeinsam werden die fünf wichtigsten Schritte auf dem Weg zur Reisebuchung diskutiert.

Interessierte können sich online unter http://www.itb-berlin.de/ITBBerlin/ITBAcademy/Webinare/ kostenfrei für die Webinare der ITB Academy registrieren.

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten