Barbados

Karibik mit britischem Flair

Wilde Felsküste im Osten, sanfte Strände im Westen und Süden, dazu alte Kolonialhäuser und bunte Holzhütten – Barbados ist einmalig und sehr vielfältig. Das meinen auch die Urlauber – 40 Prozent der Besucher kommen wieder. Zu gewinnen gibt es eine Reise auf die Karibikinsel inklusive Hin- und Rückflug!

Foto: Barbados Tourism Marketing Inc.

Barbados bietet eine faszinierende Mischung aus westafrikanischer und karibischer Kultur, gewürzt mit einer großen Prise des britischen Erbes. Schließlich war die Insel, die mit 32 mal 23 Kilometer etwa halb so groß ist wie Berlin, bis 1966 eine britische Kolonie. Die Altstadt der Hauptstadt Bridgetown und das Garnisonsgelände gehören zum Unesco-Weltkulturerbe. Bei Fahrten über die Insel sieht man nicht nur Zuckerrohrfelder und Rumdestillerien in alten Plantagenhäusern aus Kolonialzeiten, sondern auch jede Menge jahrhundertealte Kirchen.

Von dieser Vergangenheit profitieren Urlauber noch heute. Barbados bietet politisch stabile Verhältnisse, Sicherheit, hat ein gut ausgebautes Straßennetz, eine funktionierende Trinkwasserversorgung und viele andere Vorzüge der westlichen Welt. Dinge, die nicht in allen Feriengebieten selbstverständlich sind. Und auch sonst braucht die Insel, die östlich von St. Lucia und den Grenadinen liegt, keinen Vergleich mit anderen Karibik-Zielen zu scheuen: Aktivitäten von Stand-up-Paddling über Ziplining und Tropfsteinhöhlenerkundigungen bis Kricket, Hotels aller Kategorien, Festivals das ganze Jahr über, kulinarische Leckerbissen und natürlich feinste Sandstrände ohne Ende.

Mehr über Barbados erfahren Sie in Kurs 1! Und nicht vergessen: Unter allen Teilnehmern gibt es eine Reise auf die Karibikinsel inklusive Hin- und Rückflug zu gewinnen!

Zur Schulung

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten