Bahrain

Mit Macht in die Moderne

Das gerade mal 760 Quadratkilometer große Inselreich gilt als einer der attraktivsten und liberalsten Wirtschaftsstandorte am Arabischen Golf – und ist noch ein echter Geheimtipp! Ob Geschäftsreisender oder Strandurlauber, das kleine Land hat Besuchern in puncto Kultur, Freizeit und Hotels einiges zu bieten.

Foto: BTEA

Mehr als zwölf Millionen Besucher verzeichnete Bahrain im letzten Jahr – Tendenz steigend. Grund genug, um in der neuen Schulung der fvw Akademie mehr über das Königreich als touristisches Ziel zu lernen – von den Top-10-Highlights über Reise-Know-how bis zu den besten Verkaufsargumenten. Dazu erfahren die Teilnehmer im Exklusivinterview mit Yousef Alkhan von der Bahrain Tourism & Exhibitions Authority wie sich Bahrain von anderen arabischen Destinationen unterscheidet.

„Es ist ein Land mit viel Geschichte und Kultur“, so Alkhan. „Besucher haben die Möglichkeit, Kulturstätten und Denkmäler zu erkunden. Einkaufen kann man in glamourösen, modernen Malls oder auf traditionellen Märkten. Es gibt kleine lokale Restaurants, aber auch kulinarische Genüsse aus aller Welt. Wir bieten Stadthotels und Strandresorts, Themenparks für die ganze Familie und Kulturfestivals, die das ganze Jahr über stattfinden.“

Zur Schulung

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2017 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten