ASA

Roadshow im Juni

Die Arbeitsgemeinschaft Südliches & Östliches Afrika (ASA) veranstaltet im Sommer eine After Work Roadshow.

Afrika steht im Mittelpunkt der Roadshow.
Foto: iStockphoto

Bei den Abendveranstaltungen ist eine Schulung für Reiseverkäufer vorgesehen, die Länder- und Produktkenntnisse vermitteln soll. Dazu stellen die Veranstalter einige Reisen vor. Interessierte können sich unter asa@asa-africa.com anmelden. Arbeitsgemeinschaft Südliches & Östliches Afrika (ASA) gehören Reiseveranstalter, Fremdenverkehrsämter, Airlines oder Hotelketten. Das Angebot erstreckt sich über Länder wie Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia und Zimbabwe bis nach Kenia und Tansania oder auch Malawi, Äthiopien und Madagaskar.

Die Termine sind am 2. Juni in Oldenburg, am 3. Juni in Braunschweig, am 4. Juni in Bielefeld und am 5. Juni in Bonn.

Impressum AGB Datenschutz Kontakt
© 2016 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten